Gran Canaria

Hinweise zu unseren Outdooraktivitäten



Kletterkurse für Anfänger auf Gran Canaria

Knoten-, Seil- und Sicherungstechnik wird an Übungsfelsen bzw. in der Kletterhalle vermittelt. Ausflüge in die Berge sind für Fortgeschrittene möglich. Die Gruppengröße bei Ausbildungskursen liegt bei max. 6 Personen. Eigenes Equipment ist erforderlich, wir sind behilflich beim Erwerb vor Ort.

Ein kontinuierliches Training ist Grundvoraussetzung für das Erlangen von notwendigen Kompetenzen. Um die Sicherheit für die Teilnehmer so hoch wie möglich anzusetzen, ist es sehr sinnvoll, die zweimal Wöchentlich stattfindenen aufbauenden Kurse zu besuchen, denn in Vergessenheit geratene Sicherheitsvorgaben sind eine hohe Gefahr für alle. Outdooraktivitäten sind nie ohne Risiko, deshalb erfolgt die Teilnahme an einer Outdoor- bzw. Kletterveranstaltung grundsätzlich auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung.

Um die Sicherheit der Teilnehmer garantieren zu können, sind folgende Regeln unbedingt zu beachten:
Die Ansagen der Ausbilder müssen zwingend befolgt werden. Alleingänge der Teilnehmer werden nicht toleriert und führen zu ultimativen Verwarnungen bzw. Ausschluß. Störungen beim Training durch Unaufmerksamkeit können nicht geduldet werden.
Das Einhalten der Benutzungsordnung der Kletteranlagen und der Naturschutz bei Outdoorevents ist ebenfalls zwingende Voraussetzung. Das Erlernte darf erst nach Freigabe des Trainers eigenständig umgesetzt werden, vorab nur in seiner Begleitung. Wenn etwas unklar ist, sofort den Übungsleiter kontaktieren und nicht auf eigenes Risiko fortfahren.

Die Tabelle über den persönlichen Kenntnisstand ist zur Übersicht des Erlernten sehr hilfreich und sollte stets aktuell gehalten werden. Spezielle Literatur zum sicheren Klettern kann per eMail angefordert werden und dient zur umfangreicheren Wissensbildung, ersetzt jedoch nicht die praktische Ausbildung. Die Kurse über das Winterhalbjahr beginnen im Oktober und laufen bis zum März zweimal Wöchentlich. Anmeldung und weitere Informationen via Mail.

Wandertouren auf Gran Canaria

Wir sind eine bunt gemischte Gruppe unterschiedlichster Nationalitäten, dessen Erfahrung auf den Wetter- und Ortskenntnissen aller Teilnehmer basiert. Somit gibt es explizit keinen Wanderleiter, sondern wir einigen uns vorab gemeinsam auf das Ziel unseres Ausflugs. Wir erwarten, das jeder Einzelne die Gefahren richtig einschätzen kann und somit auf eigne Verantwortung teilnimmt. Das Risikomanagement ist in dieser unkommerziell agierenden Gruppe eine Gemeinschaftsaufgabe. Entsprechende Versicherungen für Unfall bei Gefahrensportarten mit privater Haftpflicht werden dringend empfohlen und sind Voraussetzung für die Teilnahme. 

Folgendes Equipment wird für alle Touren benötigt:
Rucksack, Mütze, Jacke, Schal, Regencape, hohe Wanderschuhe mit grobem Profil, halblange Hosen, Pflaster, Verband, Ducktape, Taschenlampe, Taschentücher, Sonnencreme, Proviant: mind. ein Liter Wasser/Getränk + Pausenbrot/Obst. Optional sind Wanderstöcke, Karten, Handy/GPS etc... Ebenfalls notwendig ist neben ausreichender Mindestkondition Trittsicherheit und Schwindelfreiheit für unwegsames, steil abfallendes Gelände auf rutschigen Wegen abseits von Ortschaften. Die Touren sind jeweils ca. 10 bis 13 km lang und haben tw. Anstiege von bis zu 600 Höhenmetern, die durch weiteres "ab- und auf" nochmals übertroffen werden können.

Die Hin- und Rückfahrten ab Las Palmas dauern jeweils eine gute Stunde. Weil wir immer vor der Dunkelheit spätestens gegen 18 h zurück sein wollen, sollte die Strecke in ca. 4 Stunden plus kurzen Pausen geschafft werden, ist also mit normalem Gehen problemlos zu bewältigen. Einkehr in kanarische Gaststätten ist optional.

An unterschiedlichen Wochentagen startet die Gruppe gegen 9 Uhr vormittags, die Anmeldung sollte mindestens 24 Stunden vorher erfolgen, das Mitmachen ist kostenlos, den Transport bzw. die öffentlichen Verkehrsmittel zahlt jeder selbst. Wir kommen jeweils auf Teilnehmerzahlen zwischen 10 und 20 Personen.

Mobile Version


Impressum  |  Datenschutz   Copyright © 2019. All Rights Reserved by Inselstation.de